Der Doppelboden besteht aus Doppelbodenplatten, mineralisch oder Holzwerkstoff, mit den Abmessungen 600 x 600 mm und einer Stärke von 28 – 38,5 mm.
Diese Platten liegen in Ihren Eckpunkten auf den Stützen der Unterkonstruktion auf und sind einzeln aufnehmbar.
Somit bietet dieser Boden eine großes Installationsvolumen sowie eine große Installationsfreiheit für Nachinstallationen und Wartungen.

Des weiteren sind die Doppelbodenplatten mit allen erdenklichen Oberbelägen, wie z.B. Hartbeläge, Teppich, Naturstein und Parkett, zu applizieren, womit sie uneingeschränkt in jedem Anwendungsbereich einzusetzen sind.